Newsletter April 2020

Wer bin ich?

Liebe Hannahs, liebe Ehemänner, liebe Hannahs-Ehepaare,

der März ist vergangen, der April beginnt…

Der April – der schöne Frühlingsmonat, der Monat des Osterfests, der April, der Monat, der das Leben wieder in Schwung bringt, es heller werden lässt, bei vielen.

Eigentlich… Und nun? Im Jahr 2020 … Vieles hat sich verändert im vergangenen Monat. Vieles ist äußerlich zum Stillstand gekommen, vieles bringt Ängste und Nöte, Fragen und Antworten, die man nicht hören möchte – Corona, Covid 19.

Es ist aber auch Zeit, sich die Frage zu stellen, was sich nicht verändert hat.

  • Der April bleibt weiterhin ein Frühlingsmonat, der vielleicht mit wechselhaftem Wetter dennoch die Brücke in den Wonnemonat Mai bringt. Beten wir darum, dass das Wetter auch in diesem Monat uns so viele Spaziergänge bei Sonne ermöglicht, wie in den vergangenen 2 Wochen!
    Gott hat die Natur nicht zum Stillstand gebracht… Die Knospen und Blätter sprießen, die Natur beginnt wieder zu leben!
     
  • Auch dieses Jahr wird OSTERN gefeiert! Das Düstere wird durch das Helle, durch Hoffnung besiegt werden! Jesus ist von den Toten auferstanden, er hat dem Tod die Macht genommen!

Diese beiden Hoffnungen können unsere Grundlage im April bleiben, auch in diesem Jahr!

Ebenso wenig hat sich verändert, dass Gott unser Mittelpunkt im Leben ist. Unsere innerliche Verbindung zu ihm ist nicht eingeschränkt, sie hat sich nicht verändert! Ganz im Gegenteil, er lädt uns mehr denn je ein, Zeit mit ihm zu verbringen, in vielleicht neu gewonnener Zeit und Stille. ER ist es, der uns durch diese Zeit der Fragen und Ängste durchträgt! In IHM können wir uns bergen, Zuflucht suchen:

Berge mich – in Deinem Arm
Schütze mich - mit Deiner starken Hand
Wenn die Meere toben, Stürme wehen,
werde ich mit dir über’ s Wasser gehen.
Du bist König über Wind und Flut,
mein Herz wird still denn Du bist gut!
Komm ruh dich aus - bei deinem Gott, trau auf Ihn - und Seine große Kraft!

Lasst uns darauf vertrauen, unser Herr ist König, Herrscher über die Natur, über jeden Sturm, aber auch über Corona. Gerade sind wir äußerlich eingeschränkt in unserer eigentlich so freien Welt. Wir sind zurückgeworfen auf unsere kleinsten Zellen – in unserem Fall vermutlich – unsere Ehen.


Wer bin ich? – was macht mich aus, was bin ich wert – das ist eine Frage, die bei uns in diesen unsicheren Zeiten vielleicht gerade wieder mehr bewegt. Unsere Andacht für den April kann hier ein ermutigender Anstoß sein, sich mit dieser Frage zu beschäftigen.
Schade ist, dass es im Moment so aussieht, als ob unsere Ermutigungstreffen im April

  • Cafe Welcome (abgesagt)
  • Ehe-ImPuls Tag 

vermutlich durch die deutschlandweite Situation nicht stattfinden können.

Bitte schaut hierzu regelmäßig auf unsere Webseite.


Wir möchten Euch ermutigen, falls Ihr es noch nicht gemacht habt, vernetzt Euch auf den virtuellen Wegen im Forum oder aber auch per Email u.a. Ermutigt Euch, nehmt Anteil aneinander, in dieser auch für uns wieder besonderen Lebenssituation.

Wir wünschen Euch, dass Ihr auch in dieser Zeit, Euren Platz und Weg in diesem April 2020 findet, Gott sieht Euch! Haltet Euch an dem fest, das ER Euch Wert gibt, aber auch Zukunft und Hoffnung.

Von Herzen wünschen wir Euch gerade in diesen Zeiten gesegnete Ostern! Erlebt dieses Fest in diesem Jahr vielleicht auf einem ganz anderen Weg. Werdet überrascht & beschenkt von Gott!

Euer Hannahs – Team

 



Veranstaltungen und Events findet Ihr in den NEWS


Hannahs
- Eine Initiative für Ehepaare mit unerfülltem Kinderwunsch -